Vita Autor

1992   Theaterstück „Lust auf Leben Tod“ – Springmaustheater

1993   Sketchautor „Die Dirk-Bach-Show“ – RTL

1993   Roman „Die Wunschmaschine“ – Bastei Lübbe Verlag

1994   Festes Autoren/Moderatorenmitglied bei Jugendmagazin „Lollo Rosso“ – WDR

1996   Entwicklung des Comedyformats “Switch” Pilotbuch sowie “Running-Gags” für weitere Folgen – Pro7

1997 – 2004    21 Folgen Voxtours, 6 Folgen Tierzeit, 4 Folgen Wolkenlos: Overvoice-Texte, Inhalte und Moderationen – VOX

1999   „Last Minute Ibiza“ Urlaubscomedy – VOX

2001   Formatentwicklung “Outback” – RTL

2001   Sketche und Einspieler für „Planet Comedy“ – RTL

2002   „Das große Klassentreffen“ 26 Comedy Einspieler – WDR

2003-2005    „Pastewka in… Indien/Japan/Südsee/Mexiko/Russland“ Drehbuch- RTL (nominiert für Grimme Preis und Deutscher Fernsehpreis)

2005   Roman „Golden Biker

2005   „A bigger bang“ Dokumentation Rolling Stones- Sat1

2006   Formatentwicklung – Discovery Channel

2006   Urlaubsshow „Hotel Paraiso“ im Auftrag von MME

2006-2007    Drehbuch „Mario sucht das Paradies“ / Brasilien

2006 -2012      Feste regelmäßige Kolumne in Monatszeitschrift „Das Magazin“

2007   Comedyeinspieler “Inga-Lindström-Gala” ZDF

2007   Drehbuch Shock TV – Abenteuer -Comedy – RTL

2008   Marbella Belles 6 teilige Comedy-Reality -RTL

2008   “Branko & Jecky” Serienpilot Janus Entertainment / Pro7

2009  “Mütze” Comedypilot – Mingamedia GmbH

2011   Arbeit an drittem Roman “Die Wunschmaschine- Teil 2″ für Baumhaus Verlag Köln

2012   Drehbücher für “Nicht nachmachen”- sechsteilige Comedy-Wissenschaftsshow / ZDF (Nominiert für Comedy-Preis)

2012   Drehbücher für “Schrägliche Geschichte”- Pilot History Comedy / WDR

2012   Drehbuch für “Was gibts denn hier zu lachen?”- Comedyshow / ServusTV

2013   Drehbuch für “Nicht nachmachen 2″- Wissenschafts-Comedyshow / ZDF

2014     “Adam sucht Eva” Datingshow / RTL Moderationstexte

2014    “Nachts im Park” (AT) Spielfilmdrehbuch / Sat1 (Drehstart voraussichtl. Sept. 2015)

 

Darüber hinaus entwickle ich ständig  fiktionale und non-fiktionale Formatideen.